Advertisement

Lee ‘Scratch’ Perry: Steine

Wählen Sie einen Gegenstand aus Ihrem Lebens- oder Arbeitsumfeld, der für Sie von besonderer Bedeutung ist

Fotografie: Volker Schaner

Fotografie: Volker Schaner

Zurzeit bin ich in Jamaika und die „Dinge“, die ich am dringendsten brauche, sind Kleber, Textmarker, Ketten und Steine. Ich mache gerne was mit Steinen. Seit der Steinzeit werden sie vom Menschen als Werkzeuge benutzt. Die in ihnen enthaltenen Mineralien und Metalle waren immer wichtig. Aus Steinen lassen sich Kristalle und Granit gewinnen. Mich kann im Leben nichts erschüttern, denn ich stehe auf felsenfestem Grund.

Spiegel benutze ich auch. Sie reflektieren das Licht, außerdem können sie uns erfassen und uns unser Wesen offenbaren. Meine Spiegel reflektieren Seelen. Sie machen den Schatten sichtbar – die dunkle Seite. Ein böses, seelenloses Geschöpf wie ein Vampir hat kein Spiegelbild.

Der Spiegel ist wie eine Kristallkugel, er erzeugt magische Bilder im Kopf. Zerbricht man einen Spiegel, setzt er wütende Seelen frei, die in ihm gefangen waren. Die wissen dann nicht wohin mit sich und haben nichts Anderes zu tun, als den nächstbesten Menschen heimzusuchen – denjenigen, der den Spiegel zerbro­chen hat.

Aus den Steinen, Spiegeln, Stiften und Ketten mache ich mir Hüte und Stiefel, so werde ich zum wandelnden Kunstwerk. Wenn die Menschen mich sehen, brauchen sie nicht mehr ins Museum zu gehen, um sich Kunst anzuschauen. Der allmächtige Schöpfer Jah, der Künstler im Himmel, hat uns auf Erden gesandt, um zu erschaffen, nicht um zu zerstören. Ich befolge seinen Willen und mache alles, was ich tue, zu Kunst, rund um die Uhr. Ich schreibe schon lange auf Steine, auf Wände und Bücher. Begonnen habe ich damals in den 1970ern, in meinem Studio The Black Ark, bevor ich es niedergebrannt habe, um es von bösen Geistern zu säubern.

Ich bin ein Mann der Wunder. Die Dinge passieren einfach – ich habe noch nie etwas geplant. Alles soll aus dem Moment heraus entstehen. Objekt in Aktion, Subjekt in Reaktion. Input und Output, alles unmittelbar. Spontane Hüte, spontane Schuhe. Der allmächtige Jah wirkt im Himmel und auf Erden.
Übersetzt von Michael Müller

Lee „Scratch“ Perry ist Produzent, Musiker und Künstler. Er lebt in Zürich. Im Mai 2014 erschien bei Lion Studio and Upsetter Records sein jüngstes Album Back on the Controls. Perry malt auch und arbeitet seit 2006 zusammen mit dem Londoner Künstler Peter Harris an einer Serie von Gemälden und Zeichnungen.

Ausgabe 15

First published in Ausgabe 15

Juni - August 2014
Advertisement

Latest Magazines

Lu Yang

frieze magazine

March 2019

frieze magazine

April 2019
Janiva Ellis, Catchphrase Coping Mechanism, 2019, oil on linen, 2.2 x 1.8 m. Courtesy: the artist and 47 Canal, New York; photograph: Joerg Lohse

frieze magazine

May 2019